Steinweg 34
38518 Gifhorn

Kontakt
05371-95848


Vorpremiere: Benjamin Blümchen

Vorpremiere: Benjamin Blümchen

Die Vorpremiere am 28.07.19 um 15:30 Uhr!

Endlich Ferien! Otto kann es kaum erwarten, die kommenden Wochen mit seinem besten Freund Benjamin Blümchen im Neustädter Zoo zu verbringen. Allerdings ist seine gute Laune etwas getrübt durch die Sorgenfalten von Zoodirektor Herr Tierlieb, der dringend Geld für die anstehenden Reparaturarbeiten im Zoo benötigt. Eine Tombola soll's richten! Mitten in die Feierlichkeiten platzt der Bürgermeister von Neustadt dann mit einer Ankündigung: Er hat die gewiefte Zora Zack engagiert, um den Zoo zu modernisieren und zum neuen Prestige-Objekt von Neustadt zu machen. Und die emsige Fachfrau fackelt nicht lange: Erst wickelt sie Benjamin mit seinen geliebten Zuckerstückchen um den Finger - er soll das neue Werbegesicht der Kampagne werden -, dann rollen erste Baukräne an. Doch in Wirklichkeit hat Zora Zack ein ganz anderes Ziel... Ob Otto, Benjamin und die anderen Zoobewohner ihr rechtzeitig auf die Schliche kommen, um ihre Pläne zu verhindern? (Quelle: Verleih)

Mehr ...

Vorpremiere: Playmobil - Der Film

Vorpremiere: Playmobil - Der Film

Die Vorpremiere am 25.08.19 um 15:30 Uhr!


Marla staunt nicht schlecht, als ihr jüngerer Bruder Charlie (Gabriel Bateman) plötzlich in das Playmobil-Universum gesogen wird. Um ihn wieder zurückzubringen, muss auch sie sich in die fantastische Parallelwelt begeben...

Mehr ...

Vorpremiere: Gut gegen Nordwind

Vorpremiere: Gut gegen Nordwind

Die Vorpremiere am 11.09.19 um 19:00 Uhr

Ein verdrehter Buchstabe lässt eine E-Mail von Emma Rothner versehentlich bei Leo Leike landen. Der Linguist antwortet prompt.

Mehr ...

Kino(t)räume für Frauen 2019/2020

Kino(t)räume für Frauen 2019/2020

Kinocenter am Steinweg in Gifhorn bietet mit dem Frauenzentrum einmal im Monat von September bis März einen Filmabend ausschließlich für Frauen an. Das Programmspektrum erstreckt sich von aktuellen Produktionen bis hin zu Klassiker der Filmgeschichte.

Mehr ...

Kirchen & Kino 2019/2020

Kirchen und Kino: ein Verhältnis zwischen heftiger Ablehnung und gesuchter Nähe. Dabei sind die Berührungspunkte größer als angenommen, denn zentrale Momente eines jeden Lebens: Liebe, Hoffnung, Treue, Hingabe, Vertrauen, Leiden, Sterben, Hoffnungslosigkeit, Verzweiflung, Lebens- und Liebessehnsucht sind die Themen des Films, zugleich aber auch Kernthemen christlichen Glaubens. Gründe genug, dass die Christen und der künstlerisch autonome Film sich gegenseitig wahrnehmen und ihr jeweils eigenes Wissen, wie denn Leben gelingen könnte, ins Gespräch bringen.

Mehr ...

Partner von CINEWEB